< Vorheriger Artikel
22.05.2019 11:54 Alter: -33 days

Finanztag für Gesundheitseinrichtungen

Handlungsfähigkeit heute sichern Leistungsfähigkeit von morgen erhöhen


Die Idee
Vielfältige ökonomische Anforderungen an die Krankenhäuser beinhalten eine Bereithaltung größerer Kapitalreserven, Sicherung finanzieller Risiken und Erhaltung von Investitionsfähigkeit. Ein effektives Forderungsmanagement gehört genauso dazu wie ein sinnvolles Risikomanagement. Infolge des zunehmenden Leistungs- und Kostendruck lohnt es sich, die Strukturen und Instrumentarien genauer zu betrachten, um frühzeitig Steuerungsmaßnahmen zur Optimierung oder Neuausrichtung des Bereiches einleiten zu können.

Ihr Nutzen
Sie erhalten Einblicke in Instrumentarien und Vorgehensweisen, um den Finanzbereich ggfs. zu reorganisieren oder zu optimieren. Gewinnen Sie dadurch ein Gefühl für die notwendigen Voraussetzungen und die mögliche Umsetzung von vorhandenen oder neuen Werkzeugen für Ihren Gesundheitsbetrieb. Lernen Sie Ansätze kennen, um bestehende Lösungen zu optimieren.

Ablauf

  • 10 Uhr Begrüßung / Prof. Dr. Björn Maier, Vorstandsvorsitzender, DVKC e. V. 
  • Bessere Leistungsfähigkeit für Krankenhäuser durch gute Kapitalanlagen?/Felicitas Steinkrüger, Niederlassungsleiterin, Hinzen Privatkontor
  • Kapitalmarkt - quo vadis?/ Dr. Achim Backhaus, Leiter Portfolio Management, LGT Bank AG
  • Moderne und nachhaltige Anlagelösungen im Niedrigzinsumfeld/ Patrick Maul, stv. Abteilungsdirektor, Union Investment Institutional
  • 12:30 bis 13:30 Uhr Mittagessen
  • Betriebswirtschaftliches Risikomanagement im Krankenhaus/Tina Schach, Geschäftsführerin, atana GmbH
  • Frage- und Diskussionsrunde

Experten der atana GmbH, des Hinzen Privatkontor, der LGT Private Banking und der Union Investment beleuchten unter verschiedenen Gesichtspunkten die aktuelle Situation der Gesundheitseinrichtungen, stellen Fragen und geben Antworten, wie es weitergehen kann. Sie informieren über Module zur Erkennung, Bewertung und Kontrolle von Risiken zur Ihrer Entlastung und Unterstützung.

 Anmeldung