< Vorheriger Artikel
27.10.2017 20:46 Alter: 262 days

Studie zum Controlling im deutschen Krankenhaussektor: Teilnahme noch möglich

Umfragezeitraum verlängert bis 20. November 2017


Der angekündigte Befragungszeitraum für die Studie zum Controlling im deutschen Krankenhaussektor 2017 neigt sich langsam dem Ende zu. Falls Sie den Fragebogen bereits ausgefüllt haben, danken wir Ihnen an dieser Stelle ganz herzlich! Die Studie ist in Bezug auf Art und Umfang einzigartig in Deutschland und liefert jährlich wichtige Erkenntnisse für die kaufmännischen Akteure im Krankenhaussektor. 

Falls Sie bisher noch nicht an der Studie teilgenommen haben, möchten wir – der Deutsche Verein für Krankenhaus-Controlling e. V. (DVKC), der Lehrstuhl für Controlling der Bergischen Universität Wuppertal und zeb – Sie noch einmal ganz herzlich daran erinnern und bitten Sie noch einmal um Ihre aktive Unterstützung. Dazu haben wir die Dauer der Umfrage bis zum 20 November 2017 verlängert. Als Teilnehmer profitieren Sie von zwei attraktiven Vorteilen:

·           Zusendung der Studienergebnisse direkt nach der Auswertung 

·           15 % Rabatt auf Ihre Teilnahmegebühr zum 25. Deutschen Krankenhaus-Controller-Tag (DKCT) am 17./18. Mai 2018 in Potsdam

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie den Onlinefragebogen bis zum 20. November 2017 unter www.dvkc-umfrage.de aus.

In diesem Jahr gilt unser besonderes Interesse dem Personalcontrolling. Deshalb haben wir diesem aktuellen Thema, neben jährlich wiederkehrenden Fragen, einen eigenen Themenblock gewidmet. Die Studie wird somit Antworten auf folgende Fragen geben: Wie wird in deutschen Krankenhäusern die wichtige Ressource „Personal“ geplant und gesteuert? Wie entwickelt sich die Personalausstattung im Krankenhauscontrolling? Nimmt die Nutzung moderner IT-Lösungen für das Berichtswesen weiter zu?

Gerne können Sie den Fragebogen auch in Ihrer Organisation weitergeben und durch die zuständige (Fach-)Abteilung beantworten lassen. Selbstverständlich werden Ihre Antworten ausschließlich zu Studienzwecken anonymisiert gespeichert und absolut vertraulich ausgewertet. Aus den Ergebnissen ist kein Rückschluss auf die Antworten einzelner Teilnehmer möglich. 

Über den weiteren Verlauf der Studie wird auch unser Medienpartner „Health&Care Management“ (HCM) sowohl im Magazin als auch online (www.hcm-magazin.de) berichten. Falls Ihnen die Ergebnisse der Studie 2016 noch nicht vorliegen, schicken wir Ihnen diese gerne kostenlos zu. 

Für Rückfragen und Anregungen kontaktieren Sie uns gern per E-Mail: umfrage@dvkc.de.

Den Fragebogen können sie auch als PDF Datei herunterladen